Über uns

Seit der Gründung 1911 in Dresden steht der Name Nadelfabrik Max Müller für die Fabrikation qualitativ hochwertiger Artikel für die Cordausrüstungsindustrie.

Heute, nach mehr als 100 Jahren hat sich sowohl das Unternehmen als auch die Marke Max Müller rund um den Globus zu einem der wichtigsten Hersteller von Cordschneidenadeln, Cordschneidemesser und Zwischenringen entwickelt.

In wichtigen historischen Etappen seit der Gründung 1911 in Dresden, über den Neuaufbau 1949 in Rhede und den Umzug 1974 zum heutigen Firmenstandort mit Erweiterungen in 1978, 1999 und 2003 hat sich das Unternehmen durch Ideenreichtum, Kontinuität und Zielstrebigkeit zu einem international führenden Zulieferer der Cordausrüstungsindustrie entwickelt. Dabei haben wir uns unsere traditionellen Wurzeln und Werte bewahrt und sie mit den komplexen Anforderungen eines weltweiten, arbeitsteiligen textilen Verarbeitungsprozesses vereint.

Dass der Name Nadelfabik Max Müller für Qualitäts- und Maßarbeit steht, beweisen wir seit 1989 auch in der Herstellung von Scheiben und Passscheiben für Antriebs- und Getriebehersteller. Bis 2001 wurden hauptsächlich kundenspezifische Scheiben, Sonderscheiben und größere Passscheiben hergestellt. Im Jahre 2001 kam mit dem Kauf einer Fertigung, vor allem von Werkzeugen, die Erweiterung/ Ergänzung auch in den kleineren Durchmesserbereichen.

Ein Jahrhundert Erfahrung hat bewiesen, dass nur ein gleichbleibend hoher Qualitätsanspruch die Einhaltung von Lieferzeiten, faire Preise und ein starker Kundenservice Vertrauen gewährleisten und langfristig halten kann. Ob Sonderscheiben nach Sonderabmessung oder Scheiben aller DIN-Bereiche - unsere Lieferzeiten sind kundenorientiert, zuverlässig, kurz und flexibel. Um dies zu erreichen und auch zu erhalten, wurde und wird laufend in den Maschinenpark investiert.

 

Unsere Geschichte ist uns Ansporn und zugleich Ihr Garant für Zuverlässigkeit in Ergebnis und Kundenorientierung.

Ihr Frank Albers Nadelfabrik Max Müller GmbH + Co. KG

Impressum   |   Sitemap